NaturTöne
KulturErfahren
BrauchtumErhalten
TraditionErleben
GeschichteSpüren
Lesedauer 5 Minuten

Kultur und Sehenswertes

Der wohlklingende Name Wertach stammt aus der keltischen Zeit und bedeutet "Grünes Wasser". Neben Kirchen und Kapellen gibt es viel zu sehen. In der über 400 Jahre alten Hammerschmiede finden heute noch Vorführungen statt.

Hammerschmiede
Wertach und das Allgäu entdecken
Natur & Landschaft
Erfahren Sie mehr über die Natur, verschiedenen Orten und fabelhaften Landschaft.
Historisches
Wertach am Fuße des Grünten im südlichen Oberallgäu ist der höchstgelegenste Markt Deutschlands (915-1695m). Zwei Drittel des Luftkurortes stehen unter Landschafts- und Naturschutz.
Essen und Trinken
In Wertach wurde der erste königlich-patentierte Käse der Welt erfunden. Der Bergbauern Weißlackerkäse findet auch bei verschiedenen Gastronomen Verwendung.
Wertacher Marktprodukte
Hier werden Sie mit Marktgerichten verwöhnt, die aus Wertacher Marktprodukten liebevoll zubereitet wurden.
Viehscheid / Alpen
Alljährlich am 18. September findet der "Große Wertacher Viehscheid" mit Krämermarkt statt (fällt dieser auf einen Sonntag, dann einen Tag später. Sonntags nie!) Er gilt als einer der ältesten Vieh...

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Deutschland
Tel. +49 8365 702199
Fax +49 8365 702121

Der Luftkurort Wertach

... hat 3.000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen
(Öffnungszeiten Tourist Information)