Ruine Eisenberg
König Ludwig
Königsschloss
Neuschwanstein
Lesedauer 5 Minuten

Schlösser und Burgen

Das Schloss Neuschwanstein oberhalb von Hohenschwangau lies König Ludwig der Zweite inmitten der herrlichen Berg- und Seenlandschaft errichten. Aber auch die Burgenregion Allgäu lädt zu einer Entdeckungstour und eine Reise in die Vergangenheit ein.

Schloß Neuschwanstein im Sonnenuntergang
Wertach und das Allgäu entdecken
Besuchen Sie Schloss Neuschwanstein in Schwangau, das König Ludwig II. ab 1868 auf einem zerklüfteten Felsen in malerischer Bergszenerie errichten ließ. Das Schloss des Märchenkönigs liegt nur ca. ...
Falkenstein ist eine Burgruine bei Pfronten im Landkreis Ostallgäu im Südwesten von Bayern, direkt an der Grenze zu Tirol (Österreich). Die Burg Falkenstein ist die höchstgelegene Burgruine Deutsch...
Die Burgruine Eisenberg liegt neben der Ruine Hohenfreyberg zwischen Pfronten und Hopferau.
Für kurze Zeit (urkundlich erwähnt 1327 und 1434) hatten Vasallen der Rettenberger Herren in Wertach eine Burg (siehe Gedenkstein auf dem „Schloßbichl“ neben der St. Sebastians-Kapelle).
Das Allgäu ist das Land der Schlösser und Burgen von Schwangau bis Sonthofen und Weitnau bis Mindelheim.

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Deutschland
Tel. +49 8365 702199
Fax +49 8365 702121

Der Luftkurort Wertach

... hat 3.000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen
(Öffnungszeiten Tourist Information)