Gebirgstrachten
Viehscheid
Maibaum
Faschingsumzug
Adventliches Singen
Lesedauer 5 Minuten

Brauchtum

In Wertach wird das Brauchtum hochgehalten. Mehr als 30 Vereine pflegen Bräuche und Sitten.

Von Pfingsten bis 30. September 2019 findet wöchentlich montags bei trockener Witterung das Alphornblasen in Wertach statt
Alljährlich veranstaltet der Faschingsverein Wertach e.V. seine traditionellen Faschingsumzüge am Faschingssonntag, 23. Februar 2020 und am Faschingsdienstag, 25. Februar 2020 jeweils um 14 Uhr.
Die Funkenfeuer finden am Samstag, 29. Februar und am Sonntag, 1. März 2020 finden ab ca. 19 Uhr statt. Ursprünglich einmal ein heidnischer Kult zur Vertreibung des unliebsamen, strengen und eiskal...
Das Bockbierfest findet voraussichtlich wieder im März/ April 2020 statt!
Der Brauch, am 1. Mai jeden Jahres einen Maibaum aufzustellen, wird auch in Wertach gepflegt.
Samstag, 27. Juni 2020 um 16.45 Uhr beginnt die Jodlar-Prob'! Das Jodeln ist eine besondere Variante des musikalischen Brauchtums in den Alpen.
Am Dienstag, 18. September 2018 findet der große Wertacher Viehscheid mit Krämermarkt statt. Er gilt als einer der ältesten Viehscheide in der Region.
Alljährlich am "Bärbeletag", 04. Dezember findet zwischen Rathaus und Sennerei ab 18 Uhr die Nikolausfeier statt. Ab 20 Uhr "Bärbeletreiben". Am 5. + 6.12. ab 20 Uhr Klausentreiben.
Alle sind herzlich eingeladen zum traditionellen adventlichen Singen und Musizieren am 3. Adventsonntag, 15. Dezember 2019, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Ulrich in Wertach.

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Deutschland
Tel. +49 8365 702199
Fax +49 8365 702121

Der Luftkurort Wertach

... hat 3.000 Einwohner und eine Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten der Tourist-Info

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11. bis 20.12. samstags geschlossen