Krämermarkt
1. Mai und Viehscheid
Süsse Verführung
Marktprodukte "vo eis dahoim"
Marktgerichte
Lesedauer 5 Minuten

Marktplatz

1423 wurde Wertach zum Markt erhoben. Seither finden jährlich zwei Krämermärkte am 1. Mai und am Viehscheid (in der Regel am 18. September) statt.

Hier finden Sie alle gewerblichen Betriebe, wie Handwerk, Geschäfte usw.
Hier finden Sie alle gastronomischen Betriebe von A bis Z.
Hier finden Sie die Partner der Gesundheit, wie Apotheken, Ärzte, usw.
1423 wurde Wertach zum Markt erhoben. Seither finden jährlich zwei Krämermärkte am 1. Mai und am Viehscheid statt (in der Regel am 18. September, nur sonntags nie, dann am Mo., 19.9.!).
"Wertacher Marktgerichte" aus Wertacher Marktprodukten erhalten Sie im Alpenhof Reuterwanne, Reuterwanne 1, Tel. 08365 338
Hier werden Sie mit Marktgerichten verwöhnt, die aus Wertacher Marktprodukten liebevoll zubereitet wurden.

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Tel. 08365 702 199
Fax 08365 702 121

Der Luftkurort Wertach

... hat 3.000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen
(Öffnungszeiten Tourist Information)