Wertach  ›  Natürlich(er)leben  ›  Wandern  ›  Tourenplaner  ›  Rundweg Vorderreute
Lesedauer 5 Minuten
Vorderreute in Richtung Hinterreute

Die gemütliche Rundwanderung über viele sonnige Wiesen bietet schöne Ausblicke auf Wertach und den Grüntensee.

Von der St. Sebastianskapelle bei Wertach aus wandern wir auf einer sonnigen Runde entlang vieler Wiesen und Weiden. Wir umrunden dabei den "Hochvogel", einer 990 m hohen, recht unscheinbaren Erhebung mit einem berühmten Namensvetter in den Allgäuer Alpen. Auf breiten, leicht zu gehenden Wegen überwinden wir etwa 130 Höhenmeter. Damit ist die Rundwanderung für einen entspannten Nachmittagsspaziergang bestens geeignet. Unsere Tour führt uns durch die beiden kleinen Weiler Enthalb der Ach und Vorderreute. Außerdem kommen wir an der Fischzucht Wertachtal vorbei. An bestimmten Terminen im Sommer kann die Fischzucht im Rahmen einer Führung mit anschließendem Fischessen besichtigt werden.

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist die Kapelle St. Sebastian. An dieser Stelle stand schon vor mehr als 500 Jahren eine Kapelle. Einst soll sie aus den Steinen der Burg "Schlossbichel" ganz in der Nähe erbaut worden sein. Seit dem Jahr 1511, in dem in der Region die Pest wütete, wird hier der Heilige Sebastian verehrt, der Schutzheilige gegen die Pest. Die jetzige Kapelle wurde 1763 geweiht. Ihr Chor und die schmuckvolle Gestaltung im Inneren erinnern an die berühmte Wieskirche, was der Sebastianskapelle den Beinamen "Kleine Wies" einbrachte.

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Tel. 08365 702 199
Fax 08365 702 121

Lage

Der Luftkurort Wertach

... hat 3000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen