Wertach  ›  Natürlich(er)leben  ›  Wandern  ›  Tourenplaner  ›  Naturerlebnispfad
Lesedauer 5 Minuten
Baumtelefon

Die Natur mit allen Sinnen erfahren – auf dem Naturerlebnislehrpfad in Wertach macht dies besonders Spaß!

Über gleich zwei Themenwege führt uns diese leichte Wanderung, die sich gut für Familien mit kleinen Kindern und für gemütliche Spaziergänge eignet.
Von Wertach aus wandern wir zunächst auf dem Naturerlebnispfad zum Familienhotel Allgäuhaus. Verschiedene Stationen laden auf dem Waldpfad dazu ein, die Natur spielerisch mit allen Sinnen zu erleben – zum Beispiel mit dem Baumtelefon, auf dem Barfusspfad oder mit dem Dendrophon. Am Ende des Naturerlebnispfades sind wir am Allgäuhaus angekommen, wo wir im Café gemütlich einkehren können. Auf dem Abenteuerspielplatz können sich die Kleinen noch einmal richtig austoben, bevor es wieder auf den Rückweg geht.

Wir wandern auf dem Bienenlehrpfad zurück, entlang von saftigen Wiesen und mit einer schönen Aussicht auf den Ort Wertach. Auf den Schautafeln am Wegesrand lernen wir dabei viel Wissenswertes über das Leben der Bienen und die Arbeit der Imker. Besonders schön ist der Bienenlehrpfad im Frühling, wenn die Wiesen mit leuchtend gelb blühendem Löwenzahn übersät sind.

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
min. Höhenmeter
903 m
max. Höhenmeter
943 m
Höhenmeter aufwärts
66 m
Höhenmeter abwärts
80 m
Distanz
2 km
Gehzeit
ca. 2.0 h

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Tel. 08365 702 199
Fax 08365 702 121

Lage

Der Luftkurort Wertach

... hat 3000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen