Lesedauer 5 Minuten

Winterwandern

Zahlreiche geräumte Winterwanderwege stehen Ihnen in Wertach zur Verfügung. Diese sind in der kostenlosen Winterkarte blau eingezeichnet.

Winterkarte 2018

Winterkarte 2018

JPG Dateigröße 3,98 MB
Angelegt am 01.02.2019

Download
Wertach - Vorderschneid - Allgäuhaus (Einkehr) - Unterführung - Wildlehrpfad - Sebastianskapelle - Wertach. Gesamt 3 Stunden.
Wertach - Alpenstr. - Parkplatz an Anbzweigung Jungholz - links zum Alpenhof Reuterwanne (Einkehr). Einfach ca. 5 km.
Wertach - Schleifweg - Hinterreute - Buronhütte. Einfacher Weg 5 km.
Wertach - Nattererhof - Kirche. Gesamt ca. 4,5 km.
Wertach - Raiffeisenlager - Unterführung - Wildlehrpfad - Eisensteg - Campingplatz Grüntensee (Einkehr) - Kletterwald - Haslach - Wildlehrpfad - Sebastianskapelle - Wertach. Gesamt 6 Stunden.
Wertach - Am Berg - Gereute - Oberellegg (Einkehr) - Unterellegg - Wertach. Gesamt ca. 7 km.
Wertach - Grüntenseestr. - Feneberg - Entlang der Starzlach - vorbei an Allgäulino (Hallenspielplatz) Igelsbach - Brunnenmacher - Kreisel - Bichel - Alpenstr. -Wertach. Gesamt 7 km.
Wertach - Alpenstr. - Enthalb der Ach - Vorderreute (auf Straße) - in Vorderreute rechts ab auf Wanderweg zurück nach Enthalb der Ach. Gesamt ca. 6 km. Einkehrmöglichkeit in Wertach.

Kontakt

Tourist-Info Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Deutschland
Tel. +49 8365 702199
Fax +49 8365 702121

Der Luftkurort Wertach

... hat 3.000 Einwohnern und einer Fläche von 4553 ha, davon rd. 2000 ha Wald-Alpenfläche. Mit 915 m (bis 1695 m "Wertacher Hörnle") über dem Meeresspiegel ist Wertach der höchstgelegene Marktflecken Deutschlands.

Öffnungszeiten

Mo - Fr
08:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
Samstag
09:30 - 12:00

Hinweis: 01.11 bis 20.12. samstags geschlossen
(Öffnungszeiten Tourist Information)