Allgäu Logo
Wandern mit Wanderführer
Wandern mit Wanderführer
Handicap 2
Handicap 2
Wertach › Gastgeber › Urlaub ohne Handicap

Rollstuhlgeeignete Spazierwege

Am Fuß der Voralpen gibt es zahlreiche ebene Wanderwege z.B. rund um den "Grüntensee". Die Wege sind gut ausgeschildert.

Wertach:
"Grüntensee Rundweg" ca. 9 km rund um den See, kaum Steigungen mit verschiedene Einkehrmöglichkeiten und einem traumhaften Blick über den See zum "Wertacher Hörnle" (1.695 m) und "Grünten" (1.738 m).

„Grüner Pfad“ (teilweise Kiesweg)
Auf dem Rundwanderweg „Grüner Pfad“ bekommen Sie anhand der zahlreichen Info- Tafeln einen Einblick in die örtliche Landwirtschaft.

"Imkerpfad" (teilweise Kiesweg)
Die fünf bunt illustrierten Info- Tafeln geben Einblick in die Imkerei und so manches Erstaunliches über das Leben einer Biene.

"Wertacher Alpen"
Von ca. Mai bis Oktober bewirtschaftet. Mit Mautschein sind alle Alpen mit dem Pkw zu erreichen. Mehr Informationen siehe kostenloser Prospekt

"Rundweg Großer Wald" (asphaltiert): Es empfiehlt sich der Rundweg vorbei am Waldspielplatz, an den Alpen
„Vordere Kölle“, „Burgerschläg“ und „Metzeberg“ zurück zum Parkplatz. Der Rundweg hat eine Gesamtlänge
von ca. 5 km.

"Wildlehrpfad" (teilweise Kiesweg)
Der Wildlehrpfad zeigt den Lebensraum der häufigsten heimischen Wildarten. Die 10 Info- Tafeln mit farbigen Bildern liegen an einem ca. 3 km langen Weg Richtung Grüntensee.

Füssen:
Rundweg Hopfensee
Durch Wiesen und Wälder - auf dem ebenen Hopfenseerundweg können sie eineinhalb Stunden das herrliche Panorama genießen.