Allgäu Logo
Wertachbuch Übergabe
Wertachbuch Übergabe
Titel Wertachbuch
Titel Wertachbuch
Wertachbuch
Wertachbuch
Wertach › Erleben › Veranstaltungen › Highlights

Wertachbuch

Das Wertachbuch als Weihnachtsgeschenk! Es gibt Auskunft über die Geschichte, Persönlichkeiten, Kirchen u. Kapellen, Sehenswürdigkeiten, Gedichte, Sagen sowie über Brauchtum u. das Vereinsleben in Wertach.

Die Texte wurden überarbeitet, die Bilder sind größtenteils neu und viele vom örtlichen Profi, Peter Ehme, was sich in der Qualität sehr positiv auswirkt. Da es über Wertach keine aktuelle Heimatchronik gibt, wurden viele Texte aus den „Wertacher Geschichtsbüchern“ vom damaligen Bürgermeister Josef Zeller übernommen, so Dieter Kraus von der Tourist-Info.

Der Leser erfährt in diesem Buch unter welchen Katastrophen die Wertacher litten, wie der Grüntensee entstand und woher der Name Wertach kommt. Wertach hatte auch zahlreiche Persönlichkeiten wie Dr. Ulrich Bach, bekannt aus der Schimmelreitersage, die beiden Maler Franz Sales Lochbihler und Josef Hengge deren Biografien sich wie Romane lesen. Nicht zu vergessen ist der Schriftsteller W.G. Sebald, der im Jahr 2001 durch einen tragischen Autounfall ums Leben kam und in den USA als potentieller Literatur Nobelpreisträger gehandelt wurde. Die Erfinder des ersten königlich patentierten Käses der Welt, Josef und Anton Kramer, waren ebenfalls Wertacher Bürger und kamen erst kürzlich wieder zu Ehren, als der Weißlacker von der Europäischen Union europaweit geschützt wurde. Neu im Buch ist die Rubrik „Wertach einst und jetzt“. Hier wurden historische Aufnahmen und aktuelle Bilder vom gleichen Standort nebeneinandergestellt.

„Die Sammlung wichtiger und historischer Niederschriften bewahrt das Erbe von Wertach für unsere nachfolgenden Generationen und ist zugleich eine spannende Dokumentation für unsere Bürgerinnen und Bürger, aber auch für unsere Gäste“, so Bürgermeister Eberhard Jehle.

Besonderer Dank gilt auch der Druckerei Gerung, die die Herausgabe erst möglich gemacht hat, indem sie den Verkauf des Buches über mehrere Jahre vorfinanzierte. Das Buch ist in der Tourist-Info Wertach für 18,20 € erhältlich.