Allgäu Logo
Oberstdorf Therme
Oberstdorf Therme
Oberstdorf Therme
Oberstdorf Therme
Wertach › Erleben › Sport und Freizeit › Schwimmen

Therme Oberstdorf

Wer seine Muskeln nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen entspannen möchte, ist in Oberstdorfs Wellnessoase genau richtig. Schmuckstück der Oberstdorf Therme ist die rund 2.000m² große Saunalandschaft im alpenländischen Stil.

Oberstdorf Therme – Das Me(e)hr Erlebnis im Allgäu!

Die rustikalen Saunahütten strahlen innen wie außen pure Gemütlichkeit aus - besonders die alte Mühle, die zur Heusauna umgestaltet wurde. Insgesamt laden sechs Saunen zum Schwitzen bei vitalisierenden Aufgüssen ein: Heu-, Alpen-, Kristall-, Zitronen-, Amethyst- und Infrarotsauna. Besonderes Angebot: In der Salzhütte im Saunagarten befreit das Einatmen der ionisierten Salzluft bei leiser Musik die Bronchen. Zudem dürfen sich die Saunagäste u.a. auf ein Tauchbecken, ein Dampfbad nach irisch-römischer Art und ein großzügiges osmanisches Hamam freuen. Dort können sich Erholungssuchende bei einem Schwitzbad auf warmen Marmorplatten vollkommen entspannen oder auf einem der drei heißen Steine eine wohltuende Seifenschaum-Massage genießen. Bestens ausgebildete Masseure bieten ein umfangreiches und attraktives Massageangebot und ermöglichen somit eine individuelle Wohlfühltherapie für jeden einzelnen Gast.
Den Alltag hinter sich lassen und sich gesund schwimmen: Jede halbe Stunde brandet die beliebte ein Meter hohe Welle in die Oberstdorf Therme und lädt zum Genießen ein. Daneben hält das Thermen-Team seine Badegäste mit verschiedenen Aquakursen fit. Auch das Thermalsole-Becken mit 35°C Wassertemperatur wirkt gesundheitsfördernd und schafft nebenbei mithilfe von Massagedüsen und Sprudlern ganzheitliches Wohlbefinden.

Und für Familien? Im Eltern-Kind-Bereich mit 33 Grad warmen Wasser, Kinderrutsche und verschiedenen Wasserspielen fühlen sich die kleinen Gäste so richtig wohl. Eine sonnige Spiel- und Liegewiese mit angelegtem Spielplatz verspricht viel Spaß und Action.

Mehr Info...